Organisiertes Verbrechen

Haus Tarkanan

Eine Gruppe von Assassinen und Dieben die sich in einem Pseudo-Drachenmalhaus organisiert haben. Haus Tarkanan bildet eine Zuflucht für Träger von abnormen Drachenmalen, was ihm eine unberechenbaren Vorteil im Kampf der kriminellen Familien der Stadt einbringt. Gleichzeitig sind viele seiner Mitglieder aufgrund ihres Mals aber auch schwer psychisch gestört, teilweise unkontrollierbar. Das Hauptquartier von Haus Tarkanan liegt in den Drachentürmen in Ober-Zentrum.

Die Tyrannen

Eine Organisation von Wechselbälgern welche die meisten Rotlichtviertel der Stadt kontrolliert. Ihre Spezialitäten sind jedoch Spionage und Erpressung. Niemand außerhalb der Gruppe weiß, wer alles zu ihr gehört und wie weit das Netz der Spione reicht. Jeder könnte ein Tyrann sein. Ihr Hauptquartier liegt in den Drachenaugen in Unter-Tavick.

Der Boromar Clan

Die größte Diebesgilde der Stadt. Der innere Kern der Boromar besteht fast ausschließlich aus einer großen Halblingsfamilie, der es gelungen ist eine Vielzahl kleinerer Banden und unabhängiger Diebe unter ihre Kontrolle zu bringen. Den Boromars werden sogar Kontakte zu Haus Ghalanda nachgesagt. Diese Gruppe ist in der Kleinen Prärie in Mittel-Menthis am stärksten, aber ihr Einfluss reicht bis nach Unter-Menthis und Unter-Duma, insbesondere dem Callestan Distrikt.

Daask

Eine der brutalsten Banden von Sharn. Die fast nur aus Monstern bestehenden Daask haben in den letzten Jahren die Kontrolle über die Zahnräder gewonnen. Ihre blutrünstigen Methoden und ungewöhnliche Zusammensetzung macht sie unbeliebt bei den anderen, traditionelleren Verbrechergruppen der Stadt, insbesondere dem Boromar Clan. Die Daask in Sharn scheinen jedoch nur Teil einer viel größeren Organisation zu sein, die sich langsam in Breland und Aundair ausbreitet und die angeblich von Sora Katra, einer der drei Vetteln von Drooam kontrolliert wird.

Organisiertes Verbrechen

Gangs of Sharn andsch3