Stadtverwaltung

Der Stadtrat von Sharn

17 Stadträte, einer für fast jedes Viertel der Stadt, bilden zusammen die höchste Instanz Sharns. Der Stadtrat erlässt Gesetze, bestimmte wofür die Steuergelder ausgegeben werden und ernennt die hohen Ämter. Für die meisten Entscheidungen ist eine einfache Mehrheit notwendig, für Beschlüsse die die Stadtordnung betreffen eine 2/3 Mehrheit von 11 Stimmen. Wer größere Bestechungsgelder verteilen will, kann sich an keine höhere Autorität wenden.
Die 17 Ratsplätze verteilen sich wie folgt auf die Viertel der Stadt:

  • Oberstadt & Himmelweg: 6
  • Mittelstadt: 5
  • Unterstadt & Zahnräder: 6
    Klippenseite hat keine eigene Vertretung, sondern wird durch die drei Räte von Dura mit-repräsentiert. Die Tiefen haben keine Vertretung.

Der Oberbürgermeister

Der Oberbürgermeister von Sharn wird vom Stadtrat gewählt und während die wahre Macht sicher in den Händen des Rats bleibt, so sollte man seine Rolle nicht unterschätzen. Der Oberbürgermeister leitet die Stadtverwaltung, ernennt die niederen Beamten, vertritt die Stadt in Verhandlungen mit der brelischen Krone, insbesondere der Königszitadelle, kann Handelsabkommen mit andere Regierungen schließen, Verbrecher begnadigen, Gefangennahmen einleiten und Hinrichtungen genehmigen. Wer nicht genug Geld hat den Rat zu bestechen, kann sich direkt an ihn wenden.

Sharnwache

Die Stadtwache von Sharn. Man findet sie vor allem auf den oberen und mittleren Ebenen von Sharn. Auf den unteren Ebenen oder sogar den Zahnrädern trifft man sie dagegen eher selten. In Himmelsweg sind sie nur ungern gesehen, die meisten die hier wohnen können sich ein eigenes Kontingent Leibwächter leisten. Die Stadtwache ist notorisch korrupt und es wird gemunkelt das einige Offiziere für den richtigen Preis nicht nur beide Augen zudrücken, sondern auch selber mithelfen wenn es darum geht illegale Waren in die Stadt zu bringen oder Leichen verschwinden zu lassen.

  • Die Torwächte: Eine Sonderabteilung der Sharnwache, die die Ausländer in der Stadt überwacht um gegen Sabotage und Spionage vorzugehen. Die meisten ihrer Männer werden jedoch in Hochmauern eingesetzt. Gerät häufig wegen Zuständigkeitsbereichen mit der Königszitadelle in Konflikt.
  • Die Rotmantelbrigade: Eine Eliteeinheit des Militärs, die die Stadt vor feindlichen Angriffen schützen und Massenaufstände verhindern soll. Kommt häufig bei Razzien in der Unterstadt zum Einsatz. Rein legal sind die Rotmäntel eine eigenständige Militäreinheit in Sharn, die dem Oberbürgermeister und der Königszitadelle unterstellt ist, in der Praxis hat sie sich zu einer Sonderabteilung der Sharnwache entwickelt.

Die Königszitadelle

Stadtrat und Oberbürgermeister repräsentieren die Interessen Sharns, die Königszitadelle die der Krone in der Stadt. Die Königszitadelle stellt sicher das der Wille des Königs im ganzen Land Geltung hat und befasst sich mit Verbrechen von nationaler Tragweite. Ihre Hauptaufgabe ist Spionage und Konterspionage.

Stadtverwaltung

Gangs of Sharn andsch3