Who's Who, 5x5 große Namen in der Stadt der Türme

Stadtverwaltung

  • Cathan ir’Demell: Oberbürgermeister von Sharn und das schon seit 20 Jahren. Unkorrumpierbar, nimmt aber gerne Geschenke entgegen. Macht nichts ohne vorher den Rat von Bestan ir’Tonn & Javan Tomollan einzuholen.
  • Bestan ir’Tonn: Stadtrat von Himmelsweg, seit 23 Jahren im Amt. Ein unverbesserlicher Optimist, der den Kriegsgeschmiedeten und Flüchtlingen mehr Rechte und den Armen mehr Geld geben möchte. Mit seinem Rivalen Tomolla der mächtigste Mann im Rat.
  • Javan Tomolla: Stadtrat von Ober-Nordrand, seit 17 Jahren im Amt. Hat sich von ganz Unten hochgearbeitet. Streng konservativ und fremdenfeindlich, will härter gegen Kriegsgeschmiedete und Flüchtlinge vorgehen und die Ausgaben für die Bedürftigen lürzen. Mit seinem Rivalen ir’Tonn der mächtigste Mann im Rat.
  • Helan ir’Mar: Oberkommandant der Sharnwache, Cousin von Cathan ir’Demell, seit 20 Jahren im Amt. Er hat wenig Feingefühl und noch weniger Geduld, vor allem wenn es um die Unterstadt geht. Versteht sich aber gut mit seinen Männern und Kron Eichbach.
  • Kron Eichbach: Breländischer Offizier karnathischer Herkunft, Kommandant der Rotmäntel. Brutal, kurz angebunden und einfach gestrickt. Liebt militärische Disziplin und hasst Unruhestifter und Querulanten. Er und Helan il’Mar unterhalten eine enge Freundschaft.

Botschafter

  • Lyfas Moldai: Leiterin der Königszitadelle in Sharn. Keine echte Botschafterin, doch ihre Position als Vertreterin der Krone Brelands in Sharn versetzt sie in eine ganz ähnliche Lage. Sie gilt als Patriotin und hat in den gehobenen Kreisen den Ruf der Einfälligkeit. Im Untergrund ist sie jedoch gefürchtet, den hier weiß man das hinter ihrer Fassade eine eiskalte Meisterspionin steckt.
  • Lady Elana ir’Tylar: Botschafterin Aundairs und persönliche Vertraute Königin Auralas. Eine geschickte Diplomatin, doch über ihr Privatleben ist nur wenig bekannt, außer das sie eine Schwäche für die cyrische Oper hat.
  • Wilhelm Bram: Botschafter Karnaths. Ein ehemaliger Offizier der seine Abneigung gegen die Dekadenz Sharns nicht verhehlen, ihr aber auch nicht widerstehen kann. Ein eher mittelmäßiger Diplomat, der seinen Posten erhielt, da seine Vorgängerin sich als Ordensritterin der Smaragdklaue entpuppte.
  • Uguccione della Faggiuola: Botschafter Thranes. Seine Position ist rein formell, denn er vertritt die Krone und die Macht liegt in der Hand der Kirche, was ihn seine Kollegen deutlich spüren lassen. Die meiste Zeit verbringt er daher auf dekadenten Feier in Himmelsweg und Menthis oder im Drachenaugen Distrikt.
  • Lucetta Michaux-Chevry: Vertreterin Neu Cyres und der Flüchtlinge Cyres. Sie ist keine echte Botschafterin, doch ihr Verhandlungsgeschick und ihre Kontakte in Sharn, Breland und Neu Cyre geben ihr praktisch die gleiche Macht. Lucetta war eigentlich eine cyrische Exilantin die einer Intrige am Hof des alten Königs zum Opfer gefallen war und nach Sharn fliehen musste. Sie konnte sich durch ihren bedingungslosen Einsatz für ihre Landsleute nach dem Tag der Trauer jedoch wieder rehabilitieren.

Organisiertes Verbrechen

  • Thora Tarkanan: Das Gesicht von Haus Tarkanan. Sie ist die Gründerin des Hauses, hat diese Position jedoch an den Sohn von Khyber abgegeben. Trotzdem bleibt sie die sichtbare Führung der „Familie“, während der Sohn in den Schatten weilt. Sie gilt als kalte Frau, die von einer kontrollierten Wut und einem unbekannten Ziel angetrieben wird.
  • Der Sohn von Khyber: Der geheime Herr von Haus Tarkanan. Wenig ist über ihn und sein Verhältnis zu Thora bekannt, doch soll er das mächtigste abnorme Drachenmal Eberrons tragen.
  • Der Tyrann: Der mysteriöse Anführer der Tyrannen. Über ihn ist noch weniger bekannt als über den Sohn von Khyber. Niemand weiß wer er ist oder ob er überhaupt existiert. Es gibt sogar Spekulationen das er gar kein Wechselbalg sein soll. Wenn es ihn wirklich gibt, dann ist nur eines sicher: Jeder könnte der Tyrann sein.
  • Papa Boromar: Der altehrwürdige Anführer des Boromar Clans. Ein Halbling unbestimmten, aber fortgeschrittenen Alters. Er selbst behauptet noch vorm letzten Krieg nach Sharn gekommen zu sein und den Boroma Clan eigenhändig zu dem gemacht zu haben was er heute ist. Er behauptet aber auch das alle Halblinge des Clans seine Kinder wären, was ihn zu einem sehr aktiven alten Mann machen würde. Selbst wenn man seinen Geschichten nicht all zu viel Glauben schenken sollte, darf man ihn auf keinen Fall unterschätzen: Er ist der bekannteste und sichtbarste aller Verbrecherfürsten Sharns und gleichzeitig der älteste, was deutlicher als alle Worte für seine Fähigkeiten spricht.
  • Die Steinfrau: Die Anführerin der Daask. Ihr wahrer Name ist nicht bekannt, als „Steinfrau“ bezeichnete ein verängstigter Oger sie, als er von der Königszitadelle freundlich befragt wurde. Die später gefundenen Überreste des geschwätzigen Ogers zeigten, dass sie die Fähigkeit zu haben scheint ihre Opfer in Stein zu verwandeln, weshalb vermutet wird das es sich bei der Steinfrau um eine Medusa aus Droaam handelt, möglicherweise eine Dienerin der Steinkönigin Sheshka.

Glaube, Magie und Wissenschaft

  • Hohepriester Aemilius ir’Lepidus: Oberster Priester der göttlichen Heerschar in Sharn. Mit über 80 Jahren ist er einer der ältesten hohen Würdenträger der Stadt. Während er in seiner Jugend in der Politik sehr aktiv wahr, ist er auf seine alten Tage ruhiger geworden und kümmert sich meist nur noch um seine religiösen Pflichten und die Belange der einfachen Gläubigen.
  • Kardinal Francesco della Volpe: Kardinal der Silberflamme in Sharn und inoffizieller Botschafter Thranes. Della Volpe achtet sehr auf seinen Ruf als treuer Anhänger der Flamme und als Mann mit Verständnis für den einfachen Gläubigen. Unter den Diplomaten der Stadt hat er dagegen einen anderen Ruf, nämlich den eines gnadenlosen Machtpolitikers und Fanatikers.
  • Erzmagier Algernorn: Leiter des esoterischen Orden von Aureon in Sharn. Ein Magus des dritten Ordens und Adeptus Exemptus des zweiten. Als unsichtbarer Graduierter leitet er den ersten Orden in Sharn und ist dem lokalen Ipsissimus und Adeptus Exemptus unterstellt. Auf Nachfrage das das eine Amt in Sharn gar nicht existiert und das zweite von ihm selbst eingenommen wird, weshalb er eigentlich sein eigener Vorgesetzter ist, reagiert er meist nur mit Lachen.
  • Max Morgrave: Präsident der Morgrave Universität. Ein berühmter Mathematiker und Archäologe, der in seinen jungen Jahren nicht nur im Krieg an vorderster Front mit dabei war, sondern auch gefährliche Expeditionen nach Xen’drik, Sarlona und Khyber geleitet hat. Langsam wird er zwar zu alt für solche Wagnisse, doch er hat eine Schwäche für junge Abenteurer, in denen er sich oft wiederzuerkennen glaubt.
  • Unsere Dame der Scharlach-Tränen: Mehr Legende als Fakt. Angeblich eine Priesterin der Vol die einen geheimen Blutkult in der Stadt leitet, der von den Zahnrädern bis nach Himmelsweg Mitglieder haben soll. Ihr Versteck soll in Khybers Tor oder Azur liegen.

Drachenhäuser

  • Merrix d’Cannith: Der Enkel des Schöpfers der ersten Kriegsgeschmiedeten. Er befindet sich momentan in einem internen Konflikt mit Jorlanna und Zorlan d’Cannith um die Führung von Haus Cannith. Von den Dreien ist Merrix der jüngste, eine Schwäche die er mit wachsender Verzweiflung auszugleichen versucht.
  • Keslo d’Ghallanda: Halbling Vizekönig von Ghallandas Halle. Man merkt ihm den Stress unter dem er steht deutlich an: Den Großteil seiner Zeit verbringt er damit Gäste davon abzuhalten sich gegenseitig anzugreifen und den Rest in Verhandlungen mit der Stadt und allen vorhandenen Machtgruppen, um das Asyl seiner Gäste auch weiterhin gewähren zu können.
  • Daphane d’Kundarak: Die Großnichte von Lord Morrikan d’Kundarak, dem Anführer von Haus Kundarak. Daphane leitet die Bank von Kundarak in Sharn und sichert ihren politischen Einfluss indem sie bei großen Projekten Gelder gewährt oder verweigert. Diese „Verhandlungen mit dem Zwergenhammer“ haben ihr wenige Freunde und den Ruf des Starrsinns eingebracht.
  • Solia d’Lyrandar: Leiterin von Haus Lyrandar in Sharn. Eine sehr beschäftigte Frau, da sie sich persönlich um alle logistischen Probleme, die Lieferungen Lyrandars aus und nach Sharn betreffen, kümmert. Seit bekannt geworden ist, dass sie nach neuen Luftschiffsrouten nach Xen’drik sucht, ist sie für Luftkapitäne die begehrteste Frau in ganz Sharn.
  • Kava Velderan: Die menschliche Erbin von Haus Tharashk. Sie hat sich voll und ganz ihrer Arbeit gewidmet und wenn sie einmal einen Fall übernimmt, gibt sie erst auf wenn er gelöst ist.

Who's Who, 5x5 große Namen in der Stadt der Türme

Gangs of Sharn andsch3